Skip to main content

Tempur Nackenkissen zur Entlastung

Mit einem ergonomischen Tempur Nackenkissen kannst du deine Nachtruhe enorm verbessern. Was das mit Fitness zu tun hat? Für einen gesunden Körper ist nicht nur regelmäßige Bewegung wichtig, sondern auch erholsamer Schlaf. Während des Schlafes regeneriert sich der Körper und baut Muskeln auf. Doch leider bekommen heute viel zu viele Menschen viel zu wenig wirklich guten Schlaf.


Das solltest du wissen:

Warum Schlaf und Fitness eng miteinander verbunden sind

Schlaf wird häufig als lästiges Übel betrachtet, doch für den Körper ist der Schlafzustand unglaublich wichtig. Das Gehirn verarbeitet die Eindrücke des Tages und verschiebt Erinnerungen ins Langzeitgedächtnis. Der Körper nutzt den Schlaf um sich zu regenerieren. Die Temperatur sinkt leicht ab (weswegen du nachts schneller frierst), der Stoffwechsel und der Herzschlag verlangsamen sich und zugleich werden mehr Wachstumshormone ausgeschüttet.

Die im Schlaf aufgeschütteten Wachstumshormone kurbeln den Muskelaufbau und die Zellerneuerung an. So fühlst du dich morgens erfrischt und manchmal sogar deutlich verjüngt. Allerdings setzt der Körper nur dann Hormone frei, wenn der Schlaf wirklich erholsam ist. Dies bedeutet nicht nur ausreichenden Schlaf, sondern vor allem auch guten Schlaf.

Wichtig dafür sind:

  • Ein angenehmes Raumklima (etwa 17-19°C und geringe Luftfeuchtigkeit)
  • Gute Verdunkelung
  • Lärmschutz
  • Kein störendes blaues Licht (z.B. vom Handy oder Fernseher im Schlafzimmer)
  • Angenehme Lage zur Entlastung der Wirbelsäule

Hier kommt das Tempura Nackenkissen ins Spiel. Viele Menschen liegen falsch im Bett, wodurch sich der Hals-/Nackenbereich verspannt. Die Schlafqualität sinkt und morgens wachst du mit schmerzendem Nacken, Verspannungen und natürlich völlig unausgeruht auf.

Mit einem guten Nackenkissen kann dies nicht passieren.


Worauf kommt es an?

Die Schlafstätte richtig einrichten

Einfach eine Matratze auf den Boden werfen, Bettzeug drauf und fertig? Das mag als Student in der WG einige Monate lang gehen, doch auf längere Sicht solltest du dich verstärkt um eine gute Schlafstätte bemühen: Ein Bett mit federndem Lattenrost und hochwertiger Matratze, atmungsaktive Bettwäsche und gute Kopfkissen sind unverzichtbar.

Spezielle Kopfkissen wie die Tempur Nackenkissen unterstützen mit ihrer ergonomischen Form die richtige Körperhaltung im Schlaf. Daneben kannst du auch normale Tempur Kopfkissen verwenden, die sich einfach dem Kopf besser anpassen als gewöhnliche Kissen. Bist du Seitenschläfer, kannst du spezielle Kissen kaufen, die verhindern, dass du im Schlaf auf den Bauch rollst und nicht mehr richtig atmen kannst.


Warum ein Tempur Nackenkissen wählen?

Tempur NackenkissenIn diesem Text wollen wir dir die verschiedenen Tempur Kissen näherbringen, die viel zu einem gesunden Schlaf und damit zur Regeneration nach dem Fitnesstraining beitragen können.

Die Geschichte der Tempur Original Schlafkissen geht auf die amerikanische NASA zurück, die in den 70er Jahren ein neues druckabsorbierendes Material entwickelte, das den Astronauten die Startphase erleichtern sollte. Später wurde das Material für die Öffentlichkeit freigegeben und wurde von den skandinavischen Unternehmen Fagerdala und DanFoam aufgegriffen. Diese entwickelten daraus das einzigartige Tempur Material, das sich perfekt der Körperform anpasst und dabei perfekte Unterstützung bietet.

Dieses Video erklärt dir die Funktion des Materials:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=dkvSd3t91xk

Als erstes brachten die Skandinavier 1991 eine Tempur Matratze und ein Tempur Kopfkissen auf den Markt. Die Produkte fanden reißenden Absatz, so dass schon bald weitere Spezialprodukte wie die Tempur Nackenstützkissen und praktische Tempur Reisekissen folgten. Heute verwenden Menschen auf der ganzen Welt Tempur Nackenkissen, Schlafkissen, Matratzen und mehr. Längst gibt es auch Accessoires wie einen Tempur Kissenbezug und komfortable Bettwäsche.


Tempur Nackenkissen oder normales Kissen?

Im Bereich Kissen bietet Tempur zwei Kollektionen an: Die Tempur Schlafkissen Kollektion und die Tempur ergonomischen Schlafkissen, die auch Nackenkissen oder Gesundheitskissen genannt werden.

Die regulären Kopfkissen von Tempur sind in der herkömmlichen rechteckigen Kopfkissenform gehalten, so dass du sie mit den gewöhnten Bezügen beziehen kannst. Sie sind gut geeignet, wenn du nur wenig Unterstützung benötigst und dich gerne tief in dein Kopfkissen einkuschelst.

Die Tempur Nackenkissen sind etwas stabiler und haben eine ganz besondere Form. Als Standard gilt das Tempur Queen Kissen mit leicht erhöhtem unterem Rand. Durch die Erhöhung wird die Kuhle zwischen Kopf und Schulter gefüllt, so dass deine Halswirbelsäule ganz gerade und entspannt liegt. Das lästige Gefühl eines verspannten Nackens, weil du im Schlaf falsch gelegen hast, gehört der Vergangenheit an.

Während das Tempur Queen vor allem für Rücken- und Seitenschläfer gedacht ist, wurde das Tempur Ombracio Kissen mit seiner an ein Kleeblatt erinnernden Form für Bauchschläfer entwickelt. Dazu gibt es noch andere Modelle wie das Tempur Symphony speziell für Seitenschläfer und das leicht gerundete Sonata Kissen: Du siehst: Für jeden Schlaftyp gibt es das passende Tempur Nackenkissen.


Geheimtipp:

Tempur Nackenkissen online bestellen

Die ergonomischen Nackenkissen von Tempur sind natürlich etwas teurer als herkömmliche Kissen, doch ein guter Schlaf sollte es dir wert sein. Am besten testest du es selbst einmal. Such dir hier das passende Tempur Nackenkissen aus und bestelle es über Amazon. Wir sind sicher, dass auch du den enormen Komfort dieser wunderbaren Kissen schätzen wirst!

Bist du mit der Bestellung nicht zufrieden, kannst du einfach von deinem 30-tägigen Rückgaberecht gebraucht machen. Das ist der Vorteil einer Online-Bestellung.

Du möchtest deinen Schlaf weiter optimieren? Dann legen wir dir diesen Artikel ans Herz.